Corona

Sind Tantra Massagen eine Form von Prostitution

Gericht entscheidet: Tantra-Massagen sind Prostitution – vorerst

Noch letztes Jahr galten Tantra-Massagen laut dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen nicht als Prostitution, nun entscheidet das Verwaltungsgericht Düsseldorf das Gegenteil: Für Tantra-Masseure gelten dieselben Auflagen wie für Sexarbeiter. Ob Tantra und Prostitution jedoch immer gleich zu setzen sind, mag auch das Gericht in Düsseldorf nicht entscheiden und verweist ausdrücklich auf eine höhere Entscheidungsstelle. Tantra wird aktuell …

Gericht entscheidet: Tantra-Massagen sind Prostitution – vorerst mehr »

Gesundheitspersonal wechselt in Online-Sexarbeit

Gesundheitspersonal in Großbritannien wechselt zu Online-Sexarbeit

Die sexy Krankenschwester ist mehr als nur eine kuriose Fantasie. In Großbritannien wechseln viele Arbeiter aus dem Gesundheitssektor zur Sexarbeit. Erst recht seit der Corona-Pandemie. OnlyFans-Star James Cowe ist einer von ihnen. Pfleger wird zum Online-Sexstar Ein Prozent Gehaltserhöhung – das war dann doch etwas zu wenig! Nach einem Jahr Pandemie, in welcher der ohnehin …

Gesundheitspersonal in Großbritannien wechselt zu Online-Sexarbeit mehr »

Prostitution Corona Deutschland

Corona-Verordnungen: Wird Sexarbeit von der Politik nicht genug ernst genommen?

Erobella, die Online-Plattform für käufliche Liebe, hat die Corona-Verordnungen der Bundesländer seit November 2020 unter die Lupe genommen: Nach Ende des Lockdowns im Frühjahr 2021 arbeiteten die Bundesländer an Regeln zum Schutz der Gesundheit der Berufstätigen, angefangen bei der Tragepflicht des Mund-Nase-Schutzes bis hin zu 3G (getestet, genesen oder geimpft). Die Bundesländer sind sich über …

Corona-Verordnungen: Wird Sexarbeit von der Politik nicht genug ernst genommen? mehr »

Umfrage-Corona-Sex-und-Masturbation-Orion

Studie ergibt: Kein Sex-Anstieg in Corona-Zeiten, aber Masturbation ist auf dem Vormarsch

Dass die Menschen wegen des Corona-Lockdowns und den Kontaktbeschränkungen vermehrt zu Hause waren und sind, liegt auf der Hand. Doch geht damit auch ein Anstieg sexueller Aktivitäten einher? Eine von dem Erotik-Unternehmen Orion in Auftrag gegebene Forsa-Studie hat diese Frage im September 2021 untersucht. Lies auch: 11 Erotik-Tipps gegen Langeweile während der Corona-Krise  Sex-Treiber Corona? …

Studie ergibt: Kein Sex-Anstieg in Corona-Zeiten, aber Masturbation ist auf dem Vormarsch mehr »

Fun-Palast-Impfung

Wiener Bordell bietet Impfung an – inklusive Gratis-Eintritt

Impfung mal (wo)anders: Besucher des Saunaclubs „Funpalast” in Wien können sich demnächst gegen Corona impfen lassen. Als Goodie erhalten die frisch Gepieksten einen Bordell-Gutschein für Gratis-Eintritt. Bordell „Funpalast” wirbt mit freiem Eintritt für Corona-Impfung Corona-Impfung beim Hausarzt oder in einem speziellen Impfzentrum waren gestern! Aktuell sorgt ein ganz Besonderes – und ziemlich Ungewöhnliches – Impfangebot …

Wiener Bordell bietet Impfung an – inklusive Gratis-Eintritt mehr »

zdfzoom-ber-prostitution-nach-der-pandemie

„ZDFzoom“ über Prostitution nach der Pandemie

Prostitution war während des Lockdowns vielerorts verboten, Bordelle waren geschlossen. Viele Prostituierte tauchten ab, schafften auf dem Straßenstrich oder in Appartements an. Vermieter und Freier nutzten das vielfach aus: Die einen verlangten Wuchermieten, die anderen forderten billigen Sex ohne Kondom. Das Prostitutionsverbot aufgrund von der Coronapandemie zeigte, was geschieht, wenn käuflicher Sex per Gesetz verboten …

„ZDFzoom“ über Prostitution nach der Pandemie mehr »

Date-Night-Sex

Date-Nights: Beziehungs-Retter in Corona-Zeiten?!

Die aktuelle Corona-Situation schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. Vor allem für Paare mit Kindern, bei denen sich bedingt durchs Home-Office Alltag, Beruf und Kindererziehung immer mehr vermischen, ist das eine schwere, beziehungsgefährdende Situation. Beziehungsexperten raten daher zu Date-Nights – Verabredungen zu zweit – als Ausweg aus dieser Misere. Gegen Corona-Beziehungsfrust: Date-Nights, Verabredungen zu zweit Corona …

Date-Nights: Beziehungs-Retter in Corona-Zeiten?! mehr »

Lady Susan

Sexarbeit und Lockdown: So erlebt eine Domina die Corona-Pandemie

Lady Susan arbeitet seit 10 Jahren als Domina und betreibt ein eigenes Studio in Berlin-Wedding. Seit November 2020 darf sie ihre Tätigkeit wegen des Corona-Lockdowns nicht mehr ausüben. Ein Gespräch über sexuelle Stigmata, Fake-Anrufe des Gesundheitsamtes und eine immer noch ungewisse Zukunft. Seit November sind sexuelle Einrichtungen in ganz Deutschland geschlossen. Auch Dein Domina-Studio in …

Sexarbeit und Lockdown: So erlebt eine Domina die Corona-Pandemie mehr »

Sexting-am-Handy

Umfrage: Sexting-Boom wegen Corona?

Sexting, erotisches Chatten per Smartphone, hat sich in Deutschland zu einem regelrechten Volkssport entwickelt. Was könnte der Grund dafür sein? Etwa Corona und die damit verbundenen sozialen Einschränkungen der vergangenen Monate? Die Erotik-Community Joyclub wollte es wissen und hat die eigenen Mitglieder befragt. Lies auch: Sexting: Kontakte, Apps, Beispiele und Tipps für erfolgreiches Sexting Über …

Umfrage: Sexting-Boom wegen Corona? mehr »

Corona Prostitution

Überraschend: Prostitution ist in Hessen trotz Corona erlaubt

Vor rund einem Jahr mussten wegen der Corona-Restriktionen in Hessen alle Bordelle schließen. Lange Zeit gingen die Behörden davon aus, dass dies temporär ein generelles Verbot von Prostitution bedeutet. Dem ist jedoch nicht so. Lies auch: Prostitution in Coronazeiten: Trotz Lockdown nicht ausdrücklich untersagt? Prostitution in Hessen erlaubt?! Die Prostitution ist wohl eines der Gewerbe, …

Überraschend: Prostitution ist in Hessen trotz Corona erlaubt mehr »

Prostitution-Corona-Deutschland

Prostitution in Coronazeiten: Trotz Lockdown nicht ausdrücklich untersagt?

Corona und Sex. Das sind Themen, die selten zusammengebracht werden. Seit dem ersten Lockdown im März 2020 dürfen sexuelle Dienstleistungen wegen der Coronapandemie nur eingeschränkt in Deutschland angeboten und wahrgenommen werden. Doch was ist noch erlaubt? Welche Einschränkungen waren zu welchem Zeitpunkt in Kraft? Fest steht: Besonders die vielfältige Dienstleistungsbranche der Sexarbeit hat es hart …

Prostitution in Coronazeiten: Trotz Lockdown nicht ausdrücklich untersagt? mehr »

AMORELIE-Sexreport-1

Amorelie Sexreport 20/21: Studie zum Sexleben der Deutschen

Amorelie veröffentlicht mit dem Sexreport 2020/2021 neue Zahlen zum Liebesleben der Deutschen. Wie sieht der Sex in Zeiten von Corona aus? Die repräsentative Studie des Sextoy-Händlers gibt Aufschluss. Mehr als zwei Drittel sind zufrieden mit dem eigenen Sexleben Wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. Ausgangssperren und Kontaktverbote schränken das Leben der Menschen in Deutschland stark ein. …

Amorelie Sexreport 20/21: Studie zum Sexleben der Deutschen mehr »

Bordelle im Corona Lockdown

Zweiter Corona-Shutdown: Bordelle müssen erneut schließen

Sexarbeiter sehen sich angesichts des erneuten Corona-Shutdowns ein weiteres Mal vor einer ungewissen Zukunft. Da bundesweit die Bordelle geschlossen werden müssen, droht vielen Betroffenen der Verlust ihrer Existenzgrundlage oder sogar die Obdachlosigkeit. Außerdem steht zu befürchten, dass illegale Strukturen befördert werden. Lies auch: 11 Erotik-Tipps gegen Langeweile während der Corona-Krise  Bordellschließungen wegen November-Shutdown – schwerer …

Zweiter Corona-Shutdown: Bordelle müssen erneut schließen mehr »

Swinger suchen online Kontakte für Dreier

Studie zeigt: Swinger suchen in Corona-Zeiten online Sexpartner

Offline Sexkontakte zu finden, gestaltet sich in Zeiten der Quarantäne schwierig. Viele deutsche Swinger hält das allerdings nicht davon ab, stattdessen im Internet nach Partnern für Dreier zu suchen. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Lies auch: Corona und Sex: Alles was du wissen musst! Dating-App verzeichnet mehr aktive User seit Pandemie-Beginn Die weltweite …

Studie zeigt: Swinger suchen in Corona-Zeiten online Sexpartner mehr »

Scroll to Top