Studie: Von Mund bis Po – die beliebtesten Kussregionen der Deutschen

Welches sind die aufregendsten Kussregionen der Deutschen? Eine repräsentative Umfrage des Sexdating-Portals Secret.de gibt Aufschluss.

Küsse im Intimbereich bei Männern beliebter

Manche sagen, küssen sei intimer als Sex. Ob das wirklich stimmt, mag jeder für sich selbst beurteilen. Dennoch lässt sich eines mit Sicherheit sagen: Küssen ist eine Form der Zärtlichkeit, die einfach dazugehört und wohl kaum jemand missen möchte. Anlässlich des internationalen Tages des Kusses am 6. Juli wollte das Datingportal Secret.de in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK in einer repräsentativen Umfrage herausfinden, welche Kussregionen bei den Deutschen am beliebtesten sind. Befragt wurden 1.000 Männer und Frauen zwischen 18 und 74 Jahren.

Wenig überraschend bevorzugen mit 58 % die meisten Umfrageteilnehmer den Mund als Kussregion (Männer: 65 %, Frauen: 51 %). 50 % mögen es dabei eher zart und sinnlich (Männer: 51 %, Frauen: 40 %). Wild und leidenschaftlich soll es nur für 26 % der Befragten beim Küssen auf den Mund zugehen (Männer: 31 %, Frauen: 24 %). Orale Zärtlichkeiten am Hals sind wiederum bei 33 % der Männer und 28 % der Frauen am beliebtesten (Gesamt: 31 %).

Was Küssen an den oberen Körperregionen angeht, sind die Vorlieben von Männern und Frauen sehr ähnlich. Begibt man sich am Körper einige Regionen weiter nach unten, gibt es hingegen deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. So mögen es nur 18 % der Männer, im Nacken geküsst zu werden, wohingegen 28 % der Frauen ein Faible für diese Kussregion haben. Noch größer ist die Diskrepanz beim Intimbereich als Kussregion. Von den männlichen Befragten geben ganze 39 % an, dass ihnen Küsse im Intimbereich gefallen. Von den weiblichen Befragten sagen das gerade einmal 19 %.

Auch Küsse an der Brust haben ihre Befürworter. Für 23 % der Männer kommt diese Region für den Austausch oraler Zärtlichkeiten in Frage. Von den Frauen sind es hingegen nur 16 %, denen Küsse an der Brust gefallen.

Füße sind die unerogenste Zone für Küsse

Unter den aufregendsten Kussregionen der Deutschen befindet sich auch das Ohr. 15 % der Männer und 13 % der Frauen geben an, auf Küsse am Ohr zu stehen. Etwas weniger beliebt sind Küsse am Bauch, den 12 % der männlichen und gerade einmal 7 % der weiblichen Befragten als ihre bevorzugte Kussregion benannt haben.

Der Rücken, die Beine und der Po kommen für jeweils 7 % der Umfrageteilnehmer für den Austausch oraler Zärtlichkeiten in Frage. Die einzige Körperregion, die von den Befragten als noch unerogener für Küsse angegeben wurde, sind die Füße. Nur 2 % der Männer und Frauen gefällt es, an den Füßen geküsst zu werden. Diese Kussregion ist damit bei beiden Geschlechtern gleich unbeliebt.

Scroll to Top