Bass Sultan Hengzt: Hahn im Korb unzensiert (Porno-Version)

Bass Sultan Hengzt Hanhn im Korb Video unzensiert auf Fundorado

Der bekannte deutsche Rapper Bass Sultan Hengzt sorgt mit seinem neuen Song „Hahn im Korb“ für viel Aufruhr. Grund: Das dazugehörige Musikvideo gibt es neben einer zensierten auch in einer unzensierten Version, die nur auf einer Pornoseite zu sehen ist.

Unzensierte Version von Hahn im Korb ansehen

Deutschrapper veröffentlicht Musikvideo mit zahlreichen Erotikstars

Im Deutschrap ist das Prinzip der Grenzüberschreitung schon längst nichts Neues mehr. Dennoch hat es das, womit Bass Sultan Hengzt, auch unter dem Künstlernamen B.S.H. bekannt, nun von sich reden macht, noch nicht gegeben.

Darum geht's: Der Berliner Rapper mit italienisch-türkischen Wurzeln hat das Musikvideo zu seinem neuen Song „Hahn im Korb“ nicht nur in einer, sondern gleich in zwei Versionen veröffentlicht – einer zensierten und einer unzensierten. Das pikante: Die unzensierte Version zeigt viel nackte Haut und ist nicht jugendfrei.

Bass-Sultan-Hengzt-Hanhn-im-Korb-Porno-Video

Was genau enthält das Musikvideo? Der „Ehrenhengzt“, wie sich Bass Sultan Hengzt selbst nennt, inszeniert sich getreu dem Song-Titel als „Hahn im Korb“ mit sechs bekannten Erotikstars an seiner Seite – Mary Wet, Jolee Love, Paula Rowe, Mila Jane, Eva Pickel und FitxXxSandy. Und wie zu vermuten, präsentieren sich die Damen aus der frivolen Branche weitestgehend unbekleidet und in sexy Posen. Zu hart für die Allgemeinheit. Deswegen sind auch in der zensierten Version die zu tiefen Einblicke nur verschwommen dargestellt, in der unzensierten Version ist hingegen alles unverfälscht zu sehen.

Zensierte Version auf YouTube, unzensierte Version auf Fundorado

Das zensierte Musikvideo ist frei auf YouTube abrufbar. Wem das nicht genügt, der kann auf Fundorado die unzensierte Version anschauen.

Das Beste: Fundorado bietet neben der Porno-Flat allen Neukunden eine 21-tägige gratis Probemitgliedschaft an. Wer sich also nur auf der deutschen Porno-Seite anmelden möchte, um die unzensierte Version des Musikvideos zu „Hahn im Korb“ kostenlos gucken zu können, kann das problemlos tun.

Zusammenarbeit mit anderen Rappern und soziales Engagement

Aber wer ist der Rapper, der so viele Erotiksternchen um sich versammeln konnte, eigentlich? Bass Sultan Hengzt ist einer der bekanntesten Deutschrap-Künstler, der schon mit Branchengrößen wie Sido, Bushido oder Fler zusammengearbeitet hat. Seine ersten Songs und Alben brachte er bereits Anfang des neuen Jahrtausends auf den Markt.

Bass-Sultan-Hengzt-Hanhn-im-Korb-Musikvideo

Und wie bei Rappern der alten Schule nicht ungewöhnlich, sind die Texte seiner Songs mitunter etwas derber. So auch die in seinem 2003 erschienenen Debütalbum „Rap braucht kein Abitur“, dass zwei Jahre später indiziert wurde. Dieses Schicksal ereilte mit „Berliner Schnauze“, „Der Schmetterlingseffekt“ und „Zahltag“ noch drei weitere seiner Alben.

Allerdings: In der harten Rapper-Schale steckt ein weicher Kern. Das beweist Bass Sultan Hengzt bei seinem sozialen Engagement im Bereich der Gewaltprävention. Er unterstützt die Initiative „Stopp Tokat“, die sich für die Verringerung von Raubüberfällen und Gewalttaten im Berliner Bezirk Kreuzberg einsetzt.

Lies auch: Rednex: Porno-Musikvideo zu „Manly Man“-Remake

Erotikstars sorgen für maximale Promo – vor allem über Social-Media

Und was gibt es über die Erotikstars zu sagen, die im Musikvideo zu „Hahn im Korb“ mitspielen? Ein Großteil der Pornodarstellerinnen ist aus der Amateurbranche bekannt. In Eigenregie werden Sexvideos gedreht, es wird sich vor der Webcam ausgezogen und im Chat werden schlüpfrige Nachrichten verfasst. Geld verdienen sie mit den Usern, die für diese erotischen Inhalte zahlen. Die Amateur-Girls sind neben Fundorado auch auf Seiten wie Big7, Visit-X oder MyDirtyHobby unterwegs.

Bass-Sultan-Hengzt-Hanhn-im-Korb-unzensierte-Porno-Version

Mit dem Auftritt sechs heißer Erotikstars im Musikvideo seines neuesten Songs ist Bass Sultan Hengzt definitiv ein genialer Schachzug gelungen. Eine bessere Promo könnte es gar nicht geben. Zumal die Pornostars teilweise auch auf Instagram aktiv sind. Allein Jolee Love hat in dem sozialen Netzwerk mehr als 31.000 Abonnenten. Hinzu kommt, dass aufgrund der unzensierten Erotik-Version des Videos sein neuer Song ohnehin schon viel Öffentlichkeit erhält. Ob sich das schlussendlich in den Verkaufszahlen widerspiegelt, wird sich zeigen.

Scroll to Top