RealDoll-Gewinnspiel: Sexroboter-Hersteller verlost neustes KI-Modell

Sexroboter-Hersteller RealDoll stellt die neuesten Modelle der RealDollX-Reihe vor – und veranstaltet im Rahmen der Produktpräsentation ein hochpreisiges Gewinnspiel.

RealDoll verlost KI-Sexroboter

Auf dem Markt für erotische Unterhaltungsprodukte kam es in den vergangenen Jahren zu rasanten Fortschritten. Ob hochmoderne Sextoys, lebensechte Sexpuppen – oder seit neuestem KI-gesteuerte Sexroboter. Bekannter Hersteller von Sexrobotern ist die Firma RealDoll, die vor kurzem die neusten Modelle der Produktreihe RealDollX enthüllte.

Um der Präsentation einen angemessenen Rahmen zu bieten, hat man sich etwas ganz Besonderes überlegt: Ein Gewinnspiel. Unter dem Titel „Ultimate Robot & Fan Experience Sweepstakes“ verlost RealDoll hochpreisige Gewinne. So bekommt beispielsweise der erste Platz einen RealDollX-Sexroboter seiner Wahl im Wert von 8.000 Dollar geschenkt. Der Zweitplatzierte erhält eine gratis Besichtigung der RealDoll-Manufaktur. Darüber hinaus können viele weitere kleine Preise abgestaubt werden.

harmony-x sexroboter

Auf Instagram verkündet RealDoll: „Solltet ihr je davon geträumt haben, Erfahrung mit der fortschrittlichsten KI-gesteuerten Sexrobotertechnologie zu machen, ist die Wartezeit nun zu Ende.“ Man verspricht: „Das RealDoll Ultimate Robot & Fan Experience Gewinnspiel kann euch helfen, dass dieser Traum endlich wahr wird.“

Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 4. Juli 2020. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 21.

Im Video: RealDoll X – The Ultimate Robotic RealDoll Experience

Modelle mit austauschbaren Köpfen

Die RealDollX-Reihe stellt eine regelrechte Revolution auf dem Sexroboter-Markt dar. Alle Modelle sind KI-gesteuert und zeigen deutlich menschlichere Reaktionen als jede vorherige Produktreihe. RealDoll ist sich sicher, dass man in einem zukünftigen Firmware-Update den Gesichtsausdrücken und Reaktionen der RealDollX-Sexroboter noch mehr Natürlichkeit verleihen könne. Bessere Gesichtserkennung und räumliche Wahrnehmung seien sogar schon innerhalb der nächsten zwei Jahre möglich.

Ein weiteres interessantes Feature der neuen Modelle garantiert, dass den Benutzern nie langweilig wird. Wer mit seinem aktuellen Sexroboter nicht mehr zufrieden ist, kann dank des austauschbaren Kopfes schnell und einfach das Aussehen verändern.

Auch RealDoll von Corona betroffen

RealDoll bleibt von der gegenwärtigen Lage in der Welt nicht verschont. Auch der Sexroboter-Hersteller war aufgrund der wegen der Corona-Krise getroffenen Maßnahmen zum Handeln gezwungen und musste die Manufaktur auf unbestimmte Zeit schließen. Das könnte Auswirkungen auf das RealDollX-Gewinnspiel haben. Man weißt darauf hin, dass es möglicherweise zu Lieferverzögerungen bei den Gewinnen kommt.

Was das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus durch Kontakt mit einem RealDollX-Sexroboter angeht, gibt die Firma jedoch Entwarnung. Alle Produkte seien aus Silikon in Platinqualität und damit von Natur aus antibakteriell und nicht porös.

Scroll to Top