BDSM & FETISH FAIR Passion 2019: Das erwartet die Besucher

Die-Bondage-Performance-von-Proud-Flesh-Bondage---ein-Programmhighlight-der-Passion-2019

Schon bald findet zum zweiten Mal die BDSM & FETISH FAIR Passion in Hamburg statt. Die Messe gehört bereits jetzt zu den weltweit wichtigsten Szene-Treffpunkten für Fetisch- und BDSM-Liebhaber.

Passion 2019: Einkaufsplattform und Szene-Treffpunkt

Vom 15. bis 17. November öffnet die BDSM & FETISH FAIR Passion in Hamburg wieder ihre Tore. Nach dem Veranstaltungs-Debüt im November 2018 findet die Messe nun zum zweiten Mal statt und nimmt schon jetzt weltweit eine Spitzenposition unter den beliebtesten Fetisch-Szene-Treffpunkten ein. Kein Wunder also, dass die Ausstellungsfläche heiß begehrt ist. Bereits fünf Monate vor Messebeginn war jeder Quadratmeter belegt.

Der-Eingang-in-die-BDSM-&-FETISH-FAIR-Passion-2019Vor allem bei Paaren und Frauen ohne Begleitung fand die Messe im vergangenen Jahr hohen Anklang. Gleiches wird für dieses Jahr erwartet. Aber auf was können sich die Besucher der Passion 2019 freuen? Ein buntes Potpourri aus Einkaufsmöglichkeiten, Showacts und Workshops. Über 110 Aussteller präsentieren interessante Neuheiten aus den Bereichen Fetish-Fashion, BDSM-Toys und SM-Möbel. Wer seine Einkäufe noch auf der Messe ausprobieren möchte, der kann sich dafür in eines der extra bereitgestellten Spielzimmer begeben, in denen es gerne auch etwas tabuloser zur Sache gehen darf. Die Nutzung der insgesamt sieben Spielzimmer ist im Messepreis enthalten.

Lies auch: 15 Seiten für BDSM, Fetisch, Herrin, Sklaven und Spanking Kontakte

Erotik-Outfit anfertigen lassen

Besonderheit der Passion: Die sehr persönliche Atmosphäre. Die Aussteller stehen den Besuchern jederzeit für Fragen zur Verfügung – so auch die Fashion-Designer schicker Fetisch-Mode. Wer will, kann sich sogar ein ansprechendes BDSM-Outfit maßschneidern lassen – und es in einem der Spielzimmer noch vor Ort anprobieren und im praktischen Gebrauch austesten.

Latex-Leidenschaft-leben-und-erleben---Latex-Line-ist-auch-2019-wieder-mit-dabei

Ebenso ist die Passion 2019 eine wahre Fundgrube hochwertiger BDSM-Möbel aus ganz Europa – alle handgemacht und individuell gestaltet. Möchte man sich zu Hause seinen persönlichen BDSM-Raum einrichten, sollte man sich unbedingt mal einen Überblick über das Möbel-Angebot des Messe verschaffen. Die Inspiration ist groß.

Highlight: Drei BDSM-Partys zum Tanzen, Feiern und Spielen

Über das Einkaufserlebnis hinaus gibt es auf der Passion 2019 viel zu entdecken. Auf zwei Showbühnen bekommen die Besucher ein interessantes Programm zu sehen. Neben Bondage- und BDSM-Performances stellen Fetisch-Mode-Designer in aufwendigen Fashion-Shows ihre neuesten Kreationen vor. Auch spannende Interviews wird es auf den Showbühnen geben.

Premiere-fuer-das-neue-Label-Kinky-Gum-auf-der-Passion-2019

Das absolute Highlight sind aber die Partys zum Abschluss der ersten beiden Messetage. Den Anfang machen die „Fashion Fetish Dinner & Dance“ und die „Sub Noctem“ am Freitag den 15. November, gefolgt von der „FETISH & PLAY PARTY Passion Night“ am Samstag den 16. November. Zudem lädt eine Auswahl an 20 Workshops die BDSM-interessierten Besucher dazu ein, Wissen und Erfahrung zu erweitern, um noch mehr in die Szene einzutauchen.

Lies auch: Was ist BDSM? Erfahre die Bedeutung von Bondage und SM

Motto der Messe: Respekt und Toleranz

Die Veranstalter der Passion haben es sich auf die Fahne geschrieben, für Offenheit und gegenseitige Rücksichtnahme unabhängig von Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung einzustehen. Niemand soll sich für seine Vorlieben schämen müssen. Das Motto der Messe: Respekt und Toleranz. Um dem gerecht zu werden, herrscht ein absolutes Fotografier-Verbot auf dem Messegelände. Das soll die Anonymität und Diskretion der Besucher gewährleisten.

Die-Korsetts-von-TO-mTO-Berlin---ein-Hingucker-auf-der-Passion-2019

Öffnungszeiten und Ticketpreise der Passion 2019

Die Passion 2019 findet vom 15. bis 17. November in Hamburg statt. Öffnungszeiten: Am Freitag von 15 bis 22 Uhr, am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Der Ticketpreis für die ersten beiden Messetage am 15. und 16 September beläuft sich auf jeweils 20 Euro, ein Ticket für den letzten Messetag am 17. November kostet 15 Euro. Wer an allen drei Tagen die Messe besuchen möchte, kann sich für 50 Euro auch ein 3-Tages-Ticket kaufen.

Auch für die drei Partys am Abend der ersten beiden Messetage werden Tickets im Vorverkauf und an der Abendkasse angeboten. Die Preise reichen von 29 Euro bis 75 Euro.

Weitere Informationen zur Passion findest du hier

Scroll to Top