„Adult-Material“: TVNOW zeigt britisches Porno-Drama

Adult-Material-Serie

Der Streaming-Anbieter TVNOW erweitert demnächst sein Portfolio um das schlüpfrige britische Drama „Adult Material“. Die Serie erzählt die Geschichte einer Erotikdarstellerin, die einer neuen Kollegin aus der Klemme helfen will und dabei selbst in Schwierigkeiten gerät.

Lies auch: Porno & Erotik auf Netflix: Heiße Filme, Dokus und Serien

Neue Serie „Adult Material“ liefert Einblicke ins Porno-Business

Filme oder Serien über die Pornoindustrie, die für ein breites Publikum konzipiert sind, gibt es nur wenige. Vielleicht kommt es auch deshalb etwas überraschend, dass der Streaming-Dienst TVNOW mit „Adult Material – Nur für Erwachsene“ den eigenen Katalog demnächst um ein nicht ganz jugendfreies britisches Drama erweitert, dessen Handlung sich um das Leben von Erotikdarstellerinnen dreht.

Konkret geht es in dem Serien-Hit aus 2020 um den weiblichen Pornostar Jolene Dollar (Hayley Squires), die nicht nur seit Jahren beruflich überaus erfolgreich ist, sondern auch privat allerlei Herausforderungen zu bewältigen hat. Denn sie ist Mutter von drei Kindern.

Eines Tages lernt Jolene ihre neue Kollegin Amy (Siena Kelly) kennen, die mit gerade einmal 19 Jahren kaum älter als ihre älteste Tochter ist. Sogleich nimmt sie sie unter ihre Fittiche, um ihr den Einstieg als Erotikdarstellerin zu erleichtern und ihr mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Doch als Amy in Schwierigkeiten gerät und Jolene ihr beistehen möchte, steht plötzlich ihre eigene Karriere auf dem Spiel.

Lies auch: Filmtipp: „Camgirl: Wahnsinnige Begierde“: Nüchternes Drama über Camgirls

Im Video: Trailer zu Adult Material (englisch)

„Adult Material“ ab dem 1. Mai 2021 bei TVNOW

„Adult Material“ wurde erstmal im Oktober 2020 in Großbritannien ausgestrahlt. Die Drama-Serie umfasst 4 Folgen mit einer Laufzeit von jeweils rund 47 Minuten.

Neben den beiden Hauptdarstellerinnen Hayley Squires als Jolene Dollar und Siena Kelly als Amy sind in weiteren Rollen Rupert Everett (Black Mirror, Der Name der Rose), Kerry Godliman (After Life, Bad Move), Julian Ovenden (The Assets, Knightfall), Joe Dempsie (Game of Thrones) und Timmika Ramsay zu sehen.

Das Drehbuch des von Fifty Fathoms Productions produzierten Dramas steuerte Lucy Kirkwood bei, die bereits für Serien wie „Skins“ oder „The Smoke“ als Autorin tätig war. Die Regie übernahm Dawn Shadforth und der Soundtrack stammt aus der Feder von Hannah Holland. Zudem wirkten an der Serie mit Rebecca Moore und Danny D zwei professionelle Pornodarsteller als Berater mit. Danny D übernahm zusätzlich eine kleine Nebenrolle als Journalist Sam Pike in Folge 2.

„Adult Material – Nur für Erwachsene“ ist ab dem 1. Mai 2021 auf TVNOW abrufbar.

Scroll to Top